Sieg zum Abschluss einer erfolgreichen Hinrunde

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Berichte Frauen 1

sgneuffen

SG Lenningen- TB Neuffen 2 21:18 ( 9:10 )


Die Bezirksliga-Handballerinnen aus Lenningen bleiben nach einem 21:18 Kampfsieg gegen den TB Neuffen 2 in heimischer Halle weiterhin ungeschlagen und überwintern mit 19:3 Punkten auf Platz 2.


SG-Coach Nicki Schmid war von Anfang an klar, dass ein Sieg gegen den Turnerbund - anders als deren Platzierung im unteren Tabellenmittelfeld vermuten lässt - alle verfügbaren Kräfte benötigt. „Kämpfen und beißen“ daher die Ansage vor dem Spiel. Die SG startete – begünstigt durch die defensive Deckung der Neuffenerinnen – mit einfachen Rückraumtreffern von Alicia Tegethoff in die Partie. Beim Stand von 6:3 in der 15. Minute stellte TB-Trainerin Kristin Meyer ihre Abwehrreihe auf eine 5:1-Deckung mit Janine Hirner auf der Spitze um. Die Offensive kam dadurch sichtlich ins Stocken und eine Vielzahl technischer Fehler prägte den Lenninger Angriff. Neuffen dagegen kam besser ins Spiel und konnte durch schnell vorgetragene Angriffe den Rückstand aufholen und sogar mit einem Tor in Front (10:9) in die Halbzeit gehen. In der Kabine forderte Schmid mehr Beweglichkeit im Angriff sowie ein besseres Rückzugsverhalten von ihren Damen. Durch ein verbessertes Kurzpassspiel konnte in Durchgang 2 die Fehlpassquote deutlich reduziert werden und man nahm dem TB die Kontermöglichkeiten. Aus dem aufgebauten Angriff heraus tat sich Neuffen schwer gegen die defensiv gut stehenden Lenningerinnen, sodass sich ihr Angriffspiel im Wesentlichen auf Rückraumspielerin Theresa Hüttig konzentrierte. Anders als auf Lenninger Seite, wo mit Susanne Kazmaier und Lena Gratz die beiden Außen zu Schlüsselakteuren wurden. Die insgesamt sieben Treffer der beiden leisteten einen wesentlichen Beitrag zu der 2-Tore-Führung in der 51. Minute, die man sich nicht mehr nehmen ließ. Shari Weber setzte mit ihrem direkt verwandelten Freiwurf in der Schlusssekunde den Schlusspunkt hinter diese intensiv geführte Partie. „Es war insbesondere in der Offensive kein schönes Spiel, aber die Einstellung hat gepasst.“, konstatierte SG-Kapitänin Alicia Tegethoff nach dem Abpfiff.

SG Lenningen:
Fiegenbaum, Susset – Bem, Blocher (3), Gratz (3), Kazmaier (4), Klein, Ringelspacher, Schilling (2), Schmid (4/4), Schur, Tegethoff (3), Wannenwetsch, Weber (2)

TB Neuffen:
Koch, Schuhmacher – Burk, Ehrmann (2), Gähr (1), J. Hirner (2), V. Hirner, Hüttig (6), Janko (1), Kirchner, Kleiß (3/1), Lauser, Wagner, Weiss (3)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren