Auftaktsieg in Kirchheim

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Berichte mjE

SG Lenningen - VfL Kirchheim 1 4:2

Durch das gute Ergebnis im Bezirksspielfest konnten wir uns wieder, wie im Vorjahr, für die zweithöchste Staffel im Bezirk qualifizieren.  Unser erster Spieltag in der Runde führte uns zum VfL Kirchheim und  startete mit dem Handballspiel 4+1. Trotz zeitweiligen Problemen in der Zuordnung in der Manndeckung waren wir das komplettere Team mit fünf Torschützen in unseren Reihen und durch die Multiplikation der Tore mit den Torschützen wurde mit 45:20 ein sicherer Sieg herausgespielt. Als zweite Station wurden vier Koordinationsübungen abgelegt mit dem Novum das wir die Übung „Stützkraft“ alle mit der Höchstpunktzahl 24 absolvieren konnten.Im abschließenden „Turmball“ haderten wir zu oft mit den Entscheidungen des Schiedsrichters und uns selbst, anstatt uns auf unser Deckung- und Offensivspiel zu konzentrieren, so dass wir diesenPart knapp mit 17:18 Punkten dem VfL überlassen mussten. Hier gilt es im Training weiterhin am Ball zu bleiben! Nach dieser Niederlage waren alle gespannt, wie das Ergebnis der Koordinationsauswertung lauten würde und hier hatten wir mit 69,5 zu 67,5 Punkten das glücklichere Ende für uns.
Erfolgreich gekämpft haben:Benjamin Planz, Philipp Kolb, Enis Ljubijankic, Tony Schulze, MikkaLubkowitz, Max Stümpflen, Jonas Widmann und Daniel Rausenberger.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren