Sonntagspartie mit besserem Ausgang für die Gäste

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Berichte Frauen 1

sgneuhausen

SG Lenningen- TSV Neuhausen 19:23 ( 6:9)

Am vergangenen Sonntag traten die Frauen 1 der SG Lenningen das Rückspiel gegen den TSV Neuhausen/Fildern an. Die offene Rechnung des Hinspiels konnte jedoch nicht beglichen werden.

Die Lenningerinnen starteten nicht nur holprig ins neue Jahr, sondern auch in das Match gegen den Landesliga-Absteiger. Mit der 2. Niederlage in Folge steht man momentan auf dem 5. Rang der Bezirksliga.

In den ersten Minuten des Sonntagspiels fand jedoch keine der Mannschaften richtig ins Spiel. Erst in der 6. gespielten Minute konnte der TSV durch ein 7m-Tor das 0:1 erzielen. Doch auch in den folgenden Minuten konnten beide Vereine keine Löcher in der gegnerischen Abwehr finden. Einige Tore konnten nur vom 7m-Punkt verwandelt werden. Trotzdem waren es dann die Gäste die schließlich besser ins Match fanden - sie konnten mit einer 3-Tore Führung in die Pause gehen. Nach der Pause gelang es den SG-Damen zwar in der 33. Minute das Anschlusstor zu erzielen, trotzdem konnte man dem TSV nicht standhalten. Eine umgestellte Abwehr und technische Fehler machten es dem Landesliga-Absteiger leicht schnelle Tore zu werfen. Nach einem 8 Tore-Vorsprung für die Gäste reagierte Trainerin Schmid mit einer Auszeit. Auf Seiten der Lenningerinnen begann dann in der 52. Minute dann zwar die Aufholjagd, doch diese kam leider zu spät. Man unterlag dem 2. platzierten der Bezirksliga mit 19:23.(mb)

 

SG Lenningen:

Turinsky, Susset - Bächtle, Gratz, Kazmaier, Klein (2), Maier, Ringelspacher (4), A.Schmid (1), S. Schmid, Schur, Schilling, Wahlicht (1), Wannenwetsch (9/8)

 

TSV Neuhausen/Fildern

Stumpe, Grob (2), Bayer,Schober-Sils(2), Matt, Mayer, Diebold (9/3),Laukmichel, Alber (2/1),Vollmer,Bartolcic (2),Wehr (3), Gorgus(2), Olbricht

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren