Männer 1 - Bezirksliga 18/19

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Männer 1

 

Mannschaftsbild 18 19

 
Hinten v. Links: Robin Renz, Martin Gökeler, Toni Trenkle, Philipp Nebenführ, Timo Haid, Moritz Trenkle, Max Bächle  
Vorne v. Links: Trainer Peter Schmauk, Heiko Lamparter, Tobias Baumann, Danell Schopp, Simon Epple, Luca Bächle, Marc Pisch, Chris Rieke, Co-Trainer Jochen Renz  
Es fehlt: Christoph Reichle  
   facebook

 


Was war...  
  Unser Team kann auf eine insgesamt erfolgreiche Bezirksliga-Saison 17/18 zurückblicken. Das liegt zum einen daran, dass sich die Männer aus dem Lenninger Tal in einem spannenden Saisonendspurt die Vize-Meisterschaft sicherten. Zum anderen ist es Trainer Schmauk auch gut gelungen unsere jungen Neuzugänge in die Mannschaft zu integrieren. Der Lohn hierfür waren zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die Landesliga gegen den SV Kornwestheim II. Doch trotz größt möglicher Unterstützung von unseren treuen und tollen Supporten, mussten sich unsere Täles-Handballer leider knapp geschlagen geben.
Wer kam?
Wer ging?
 
  Mit dem Abschied von Ricki Austen und Oliver Ringelspacher, die über ein Jahrzent feste Säulen in unserer Mannschaft waren, hängen zwei Leistungsträger ihre Handballschuhe an den Nagel. Dazu kommt der studienbedingte Abgang von Torhüter Raphael Bezhold, den es hoch in den Norden der Republik zieht. Im Namen der ganzen Mannschaft möchten wir euch für die tolle Kameradschaft auf und neben dem Spielfeld danken und würden uns sehr über zahlreiche Besuche & Wiedersehen freuen!
Als Neuzugänge muss man wohl unsere Rückkehrer Max Bächle und Tobias Baumann zählen, die ihre Auslandsaufenthalte beendet und Verletzungen auskuriert haben. Beide werden uns im Rückraum verstärken - wir freuen uns, dass ihr wieder ein Teil unserer Mannschaft seid!
Neu in die Mannschaft gerückt ist zudem Martin Gökeler, der sich in der Vorbereitung empfehlen konnte und von nun an unseren Kapitän Robin Renz am Kreis unterstützen wird.
Wohin soll es gehen?
 
  Mit dem Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg verlässt der VfL Kirchheim die Bezirksliga in Richtung Landesliga. Dafür rückt in der neuen Spielzeit der TSV Grabenstetten nach vielen Jahren auf HVW-Ebene in die Bezirksliga Esslingen-Teck. Den Landesliga-Absteiger wird man im Kampf um die Spitzenplätze sicherlich auf der Rechnung haben müssen. Dazu kommen die stark einzuschätzenden Teams aus Bernhausen, Stuttgart und Denkendorf.
Nach dem zweiten Platz in der vergangenen Saison wollen die Männer der SG Lenningen auch dieses Jahr wieder ganz vorne mitspielen, doch ein Tabellenplatz an der Spitze in einer erneut starken Bezirksliga Esslingen-Teck ist nur realistisch, wenn es das Team um Trainer Schmauk schafft das volle Leistungsvermögen konstant abzurufen. Man kann also gespannt auf die neue Runde blicken, in der wir besonders bei unseren Heimspielen wieder auf unsere tollen Fans und auf lautstarke Unterstützung zählen, um so viele Punkte wie nur möglich in unserer Sporthalle zu behalten!
Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen allen verletzungsfreie, faire und spannende Spiele!
#allezSGL