Minis 2018/2019

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Jugend News

Minis 2018 / 2019

Jeden Freitag um 16:30 Uhr ist in der Sporthalle "Mini-Training-Time". Ca. 30 Kinder im Alter von 4-6 Jahren lernen zu Prellen, Werfen und Fangen. Klar, dass dies nicht von Anfang an klappt. Aber mit kindgerechten Übungen, viel Spaß und Freunde an der Bewegung gelingt es von Freitag zu Freitag immer besser. In Gruppen werden im Training verschiedene Stationen mit Ball absolviert und koordinative Fähigkeiten weiterentwicklet. Bälle gibt es sowohl weiche für die Anfänger, als auch festere für die Kinder, die schon etwas länger dabei sind.  Die Fortgeschritteneren messen sich auch immer wieder in kleinen Spielen im Training und zeigen was sie gelernt haben. Weil nur Spiele gegen die Mannschaftskammeraden/-innen auf Dauer langweilig werden, besuchen wir auch immer wieder Mini-Spielfeste, bei denen dann im Trikot gegen andere Mannschaften gespielt wird. Das Ergebniss steht dabei nicht wirklich im Vordergrund, sondern der Spaß! So werden auch schon bei den Minis nach jedem Spiel die Gegener abgeklatscht. Ein Highlight war im letzten Jahr auch, der Besuch von Spieler /innen der aktiven Herren- und Damenmannschaft vor Weihnachten. Beim Training mit den "Stars der SGL" strengten sich alle noch mehr an und wollten natürlich zeigen, was sie schon alles können. 

Die Minis und Ihre Trainer freuen sich selbstverständlich immer über neue Gesichter. 

Grundschulaktionstag 2018

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Jugend News

Grundschulaktionstag 2018

Jedes Jahr findet vom Handballverband initiiert der Grundschulaktionstag statt. Dabei soll den Kindern erster Kontakt und der Spaß am Handball vermittelt werden. Zielgruppe ist immer die zweite Klasse eines Schuljahres. Auch in diesem Jahr haben sich die Grundschulen in Ober- und Unterlenningen angemeldet. Da es an beiden Schulen zwei zweite Klassen gibt, hatten wir dieses Jahr einen Teilnehmerrekord mit über 70 Kindern! Diese hohe Anzahl an Kindern stellte das Orga-Team im Vorfeld vor eine Herausforderung, da das bisherige Konzept mit so vielen Kindern in einer Halle nicht funktionierte. Aber auch hierfür wurde ein Lösung gefunden, die sehr gut funktionierte, so dass sich die Kinder an einem Freitag im Oktober in der Halle an verschiedenen Spielstationen, beim Aufsetzerball und selbstverständlich auch im Handball ausprobieren durften. Nach einem kleinen Einführungsvideo, worum es beim Handball eigentlich geht und kindgerechter Erklärung der Regeln flogen die Bälle durch die Halle. Alle Kinder hatten viel Spaß und bekamen am Schluss ein Urkunde, das Handball-Spielabzeichen und selbstverständlich eine Einladung ins Training. Umso schöner, dass dieser Einladung einige neue Kinder folgten und die Halle am Freitagabend noch voller war als sonst.   

Spielbericht männl. D-Jugend vom 21.10.2018

Geschrieben von Webmaster. Veröffentlicht in Jugend News

Spielbericht männl. D-Jugend vom 21.10.2018

VfL Kirchheim/Teck - TSV Owen/Teck 33:22 (17:13)

Starke Abwehr, schönes Zusammenspiel und gute Tore - so gingen wir am vergangenen Sonntag gegen unseren Gegner Vfl Kichheim/Teck in die erste Halbzeit. Jeder zeigte sein Können und ging voller Selbstbewusstsein in die Abwehr und in den Angriff. Die gegnerische Mannschaft konnte gut in Schach gehalten werden aber ging doch immer mit wenigen Toren vorraus . Mit der Halbzeit wechselte nicht nur das Spielfeld sondern auch unsere Leistung - die Konzentration und die Ausdauer verließen uns. Am Ende sah es auf der Punktetafel schlimmer aus wie es war. Ihr habt gut gekämpft Jungs und macht deutliche Fortschritte. Bleibt dran!
Es spielten: Leo, Levi (1), Niklas (1), Wincent (5/1), Max (4), Adrian (4/1) , Nico (7).

männl. A-Jugend - Bezirksliga

männl. B-Jugend - Bezirksklasse

männl. C-Jugend - Bezirksliga

männl. D-Jugend - Kreisliga A

Spielbericht 21.10.2018 männliche D-Jugend

Spielbericht vom 21.10.2018 der männlichen D-Jugend!

VfL Kirchheim/Teck - TSV Owen/Teck 33:22 (17:13)

Starke Abwehr, schönes Zusammenspiel und gute Tore - so gingen wir am vergangenen Sonntag gegen unseren Gegner Vfl Kichheim/Teck in die erste Halbzeit. Jeder zeigte sein Können und ging voller Selbstbewusstsein in die Abwehr und in den Angriff. Die gegnerische Mannschaft konnte gut in Schach gehalten werden aber ging doch immer mit wenigen Toren vorraus . Mit der Halbzeit wechselte nicht nur das Spielfeld sondern auch unsere Leistung - die Konzentration und die Ausdauer verließen uns. Am Ende sah es auf der Punktetafel schlimmer aus wie es war. Ihr habt gut gekämpft Jungs und macht deutliche Fortschritte. Bleibt dran!
Es spielten: Leo, Levi (1), Niklas (1), Wincent (5/1), Max (4), Adrian (4/1) , Nico (7).

männl. E2-Jugend - Bezirksliga 7

männl. E-Jugend - Bezirksliga 2

Minis